NSM bringt "Ginger Snaps Trilogie" erstmals auf Blu-ray in drei Mediabooks im Kunstlederholzschuber

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 04.03.2019 um 20:33



Im Jahr 2000 war der kanadische Werwolf-Horror "Ginger Snaps" ein echter Geheim-Tipp - und ist es vielleicht heute auch noch. Gekonnt inszenierte Regisseur John Fawcett eine brillante wie auch kuriose Mixtur aus Teenie-Drama, Komödie und eben Horror - gerade das blutgetränkte Finale dürfte so manchen Genre-Fan verzücken. Wie auch Emily Perkins und Katharine Isabelle übrigens, die beide die weiblichen Hauptrollen ausfüllen. 2004 folgte dann ein Sequel namens "Ginger Snaps II: Entfesselt", ehe im selben Jahr noch das  Prequel "Ginger Snaps III: Der Anfang" abgedreht wurde, das die Vorgeschichte der Werwölfe erforscht. 

 

Alle drei Titel wurden nun von NSM Records als deutsche HD-Premiere erstmals auf Blu-ray angekündigt. Dabei wird die "Ginger Snaps Trilogiein drei Mediabooks im schwarzen Kunstlederholzschuber mit Tief- und Silberprägung ausgeliefert. Für die gezeichneten Cover-Artworks zeigt sich Grafikdesigner Ralf Krause verantwortlich. Limitiert auf nur 666 Stück, wird die Trilogie zum 16. April 2019 ausgeliefert werden. Das Bonusmaterial besteht aus einem 16-seitigen Booklet mit Text von Mike Blankenburg sowie den Audiokommentaren mit Regisseur John Fawcett sowie mit Drehbuchautorin Karen Walton; Originaltrailer; TV Spots; Entfernte Szenen; Probeaufnahmen; Being John Fawcett; Featurette sowie Die Erschaffung des Monsters. 

 

Bestellen bei Pretz-Media: