Jennifer Tilly wird sich das "Chucky"-Remake nicht ansehen

Verfasst von Waldemar Witt am 09.02.2019 um 13:19

 

Die Gruppe von "Chucky"-Stars, die das anstehende Remake aus dem Hause MGM boykottieren, wächst.

 

Denn so äußerte sich nun "Chucky und seine Braut"-Star Jennifer Tilly kürzlich über Twitter zum anstehenden "Chucky"-Remake im Rahmen des kürzlich veröffentlichten ersten Trailers.

 

Auch wenn Tilly ihre Meinung zum Remake relativ kurz hielt, äußerte sie über Twitter, dass sie sich das Remake nicht ansehen wird:

 

"Ein neuer Chucky-Film?....Ehm....nein. Tiffany und ich werden diesen Film überspringen."

 

Tilly gesellt sich entsprechend mit ihrer Meinung zur Gruppe der boykottierenden Stars des Originals wie bspw. Christine Elise aus "Chucky 2" und Schöpfer der Originalreihe Don Mancini hinzu.

 

Derweil ist weiterhin eine "Chucky"-TV-Serie von Don Mancini auf dem Weg, welche die Handlung der Originalreihe fortsetzen soll und das Remake ignorieren wird.

 

Das "Chucky"-Remake wird wiederum am 21. Juni in die Kinos kommen.