CMV bringt Underground-Hit „The Nail Gun Massacre“ im limitierten Mediabook

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 06.02.2019 um 11:19

 

Irgendwo in der heißen Wüste von Arizona. Nach einer brutalen Misshandlung einer jungen Frau durch eine Gruppe von Handwerkern beginnt eine mysteriöse Mordserie. Ein maskierter Killer, bewaffnet mit einer Nagelpistole, jagt Menschen und tötet sie auf bestialische Art und Weise. Der ortsansässige Sheriff steht dem erbarmungslosen Killer zunächst vollkommen hilflos gegenüber, denn dieser hinterlässt an keinem der Tatorte Spuren, die auf seine Herkunft hinweisen könnten. Mit Hilfe eines Arztes versucht er dennoch hinter das Geheimnis zu kommen. Schon bald gerät die Bevölkerung in Angst und Schrecken, denn jeder könnte das nächste Opfer des irren Mörders werden…

 

Der Horror-Trash-Klassiker „The Nail Gun Massacre“ kommt aus dem Jahre 1985 und geriet seinerzeit ob seiner brutalen Gangart und der extrem blutigen F/X etwas in Verruf - so sehr, dass es der Low-Budget-Produktion aus dem allseits beliebten Rape'n'Revenge-Genre nicht geligen wollte, in Deutschland einen Verleih zu finden. Doch die Zeiten ändern sich, so legten die allseits bekannten Labels den Streifen vor einigen Jahren hierzulande erstmals auf DVD auf und nun hat CMV Laservision „The Nail Gun Massacre“ auch als deutsche HD-Premiere im limitierten Mediabook angekündigt. Dabei habt Ihr zwei Cover-Artworks zur Auswahl, je limiitiert auf 500 und 333 Stück. Für das umfangreiche Booklet zeigt sich Christoph N. Kellerbach verantwortlich, weiter sind in den Extras deutscher Trailer, US-Trailer, alternative Vollbildversion, Bildergalerie, Artworkgalerie, „Nailed“ - The Making of und Behind the Scenes vertreten. Erhältlich ab dem 22. März 2019 - natürlich uncut.

 

 

Bestellen bei Pretz-Media: