Frontier(s) – Uncut-Fassung endlich angekündigt

Verfasst von Playzocker am 09.10.2008 um 00:00 Momentan ist Frankreich zum Blickpunkt des internationalen Horrorpublikums geworden – immer härter, immer intensiver, immer schockierender werden die Genrebeiträge aus dem EU-Land. Nach „High Tension“ von Alexandre Aja und zuletzt „Inside“ ist „Frontier(s)“ der neueste Vertreter dieser „Nouvelle Vague Horreur“.

Alle drei Filme haben vor allem eines gemeinsam: Eine problematische Situation in Deutschland. Keiner der drei Filme hat es in seiner ungeschnittenen Fassung durch die Juristenkommission der Spio geschafft und ist somit lediglich in einer geschnittenen Fassung erschienen. Von „High Tension“ ist eine ungekürzte, österreichische DVD bereits vor einiger Zeit erschienen, die Uncut-Fassung von „Inside“ ist bereits angekündigt ... nur „Frontier(s)“ galt für die deutschsprachige Horror-Gemeinde noch als Problemkind.

Sunfilm verneinte einen österreichischen Uncut-Release, meinte aber, dass in Kürze eine ungeschnittene DVD mit deutscher Tonspur erscheinen wird – die Frage war nur: Wann, und wo?

Als erste Entertainment-Homepage haben wir für euch die Information gefunden, auf die ihr schon lange gewartet habt:

Frontier(s) wird am 31.10.2008 in Österreich von Illusions Ultd. Films in seiner ungeschnittenen Filmfassung und mit Bonusmaterial auf DVD veröffentlicht.


Hier geht es zu den Details der ungeschnittenen österreichischen DVD


Quelle: Illusions Unltd.