"Backtrace" mit Sylvester Stallone und Matthew Modine ab Ende März auf Blu-ray

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 25.01.2019 um 12:36

 

Nach einem Raub mit einer Beute von 20 Millionen Dollar geraten MacDonald (Matthew Modine) und seine zwei Komplizen in einen Hinterhalt. In der anschließenden Schießerei gelingt einzig MacDonald das Überleben. Allerdings zu einem hohen Preis: Der Dieb ist nun gefangen in einem Hochsicherheitsgefängnis und leidet an einer starken Amnesie. Er hat keinerlei Erinnerung, wo er das Geld vor der Schießerei versteckt hat – bis ihn an einem Tag drei Unbekannte aus dem Gefängnis entführen. Mittels experimenteller Medikamente versuchen sie sein Gedächtnis wiederherzustellen, um das Versteck zu finden. Die Unbekannten begeben sich zusammen mit MacDonald auf Spurensuche durch Orte seiner Vergangenheit, während der Cop Sykes (Sylvester Stallone) und das FBI ihnen immer dichter auf die Fersen rücken.

 

Sylvester Stallone auf den Spuren von Bruce Willis - das ist nicht nur in Bezug auf die kleinen B-Pictures gemeint, zu denen Stallone zwischen seinen großen Projekten wie der neue "Rambo", "Creed 2" oder auch "The Expendables 4" immer wieder Zeit findet sondern ist in diesem Fall auch auf den Regisseur gemünzt. Regie in Stallones neuem Film "Backtrace" führte nämlich Brian A. Miller, verantwortlich für die Willis-Klopper "The Prince - Only God Forgives", "Vice" und auch "Reprisal - Nimm dir, was dir gehört!". Stallone-Fans sollten natürlich trotzdem mal einen Blick auf "Backtrace" werfen, der mit Matthew Modine ("The Dark Knight Rises") zudem einen weiteren prominenten Namen vor der Kamera punkten kann. 

 

Aus dem Hause Constantin Film erscheint "Backtrace" ohne vorherige Kinoauswertung gleich direkt auf Blu-ray und DVD im Keep Case und das zum 21. März 2019. In den Extras gibt es Trailer, dazu einen Deutschen DTS-HD HR 5.1 Ton. 

 

Bestellen bei Amazon.de: