Slasher "Central Park - Massaker in New York" erscheint von Pierrot Le Fou im Mediabook

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 21.01.2019 um 12:46

 

Die Schule ist langweilig und das Familienleben unerträglich – anstatt Zeit zu Hause zu verbringen, hängt die High-School-Clique um Harold (Justiin A. Davis) und seine Freundin Leyla (Grace van Patten) lieber im berühmten New Yorker Central Park ab. Sie ahnen jedoch nicht, dass ihr kommender Ausflug dorthin das absolute Grauen bereithält, denn ein rachsüchtiger Killer wartet nur darauf, sie für die Sünden ihrer Väter bezahlen zu lassen!

 

"Central Park - Massaker in New York", das Regie-Erstlingswerk des Schauspielers Justin Reinsilber (der es sich auch nicht nehmen ließ, in seinem Film gleich selber mitzuspielen), lässt das Herz von Fans von Slasher-Filmen wie „Halloween“ oder „Freitag, der 13.“ höherschlagen. Blutig, angsteinflößend und mit einem brutalen Killer, der keine Gnade kennt - Genre-Fans sollten also hellhörig werden. Pierrot Le Fou hat die Rechte für den deutschsprachigen Markt erwerben können und bringt den Slasher zum 18. April 2019 im limitierten Mediabook - welches mit einem 24-seitigen Booklet und einem Filmplakat ausgestattet ist. Wer es lieber eine Nummer kleiner mag, kann auch in der parallel erscheinenden Auflage im Keep Case zuschlagen. 

 

Bestellen bei Pretz-Media:

 

Bestellen bei Amazon.de: