Iron Man – US Kinofassung bekommt ungeschnitten FSK 12

Verfasst von Playzocker am 09.07.2008 um 00:00 Im Kino war es Concorde noch unmöglich, für den Film Iron Man die angestrebte Altersfreigabe ab 12 Jahren bei der FSK durchzusetzen. Aus diesem Grund konnte der Film lediglich in einer um rund 3 Minuten gekürzten Fassung gezeigt werden.

Dies hat Concorde bei der Ankündigung des deutschen VÖ-Plans berücksichtigt und kündigte zum einen eine DVD mit der deutschen Kinofassung (ohne Bonusmaterial) an sowie auch einen Release der ungeschnittenen US Kinofassung im Steelbook und mit Bonusmaterial. Auf Blu-ray Disc sollte nur die US Kinofassung erscheinen.

Überraschenderweise gab die FSK die ungeschnittene Fassung nun ab 12 Jahren frei. Dies ist deswegen ungewöhnlich, da im Kino die Kontrollen etwas strenger sind und die FSK hier auch eher die niedrigere Freigabe vergibt. Insbesondere bei der Diskussion ob „KJ oder keine Freigabe“ zeigt sich oft, dass Filmen, die im Kino noch mit FSK-Kennzeichnung laufen konnten, für den Heinkinomarkt kein Rating mehr bekamen.
Hier ist der Fall aber genau umgekehrt. Im Kino gab es die gewünschte Freigabe nicht, auf DVD/BD schon.

Per Telefon fragten wir bei Concorde nach, ob diese Entscheidung Einfluss auf die VÖ Politik des Films hatte, dies wurde aber verneint. Demnach sind weiterhin sowohl Releases der gekürzten deutschen Kinofassung (FSK 12) als auch der ungeschnittenen US Kinofassung (FSK 12) geplant.

Cover des deutschen Steelbooks


Quelle: Concorde Home Entertainment