„Das Fenster zum Tod“ kann jetzt vorbestellt werden

Verfasst von Kamurocho-Ryu am 14.01.2019 um 09:51

 

Wer hat nicht schon „Das Fenster zum Hof“ gesehen? Diesen genialen, ultra-spannenden Alfred Hitchcock-Klassiker, der den Zuschauer nicht nur an die Grenze des Erträglichen mit seiner Spannung bringt, sondern ihn auch gleichzeitig als Voyeur enttarnt. 
Das von Steven Spielberg modernisierte Remake „Disturbia“ mit Shia LaBeouf ist bereits so gut wie in Vergessenheit geraten.
Warum also, sollte man nun noch in Remake wollen? 

Wenn im Falle von „Das Fenster zum Tod“ das ganze originell interpretiert wird.

Randall und Pam steht das Wasser bis zum Hals! Nicht nur, dass Randall seit seinem letzten gedrehten Ding im Rollstuhl sitzt, ist ihm auch noch ein Kredithai im Nacken, welcher bald zum Zahltag anrücken wird. 
Randall allerdings sieht von seinem Apartment aus den Gangsterboss Lawyer mit einer Tasche voll Geld. Diese kann er gut brauchen und verheddert sich immer mehr in die Machenschaften des Gangesterbosses.

Dieser hochspannende Thriller kann ab sofort bei amazon.de vorbestellt werden und wird am 29. März im Vertrieb der 
WVG Medien GmbH erscheinen.

 

Bestellen bei Amazon: