StudioCanal kündigt "Rambo-Trilogy" in 4K nun auch im Keep Case an

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 04.01.2019 um 09:06

 

Mit der "Rambo"-Reihe schrieb Sylvester Stallone in den 80er Jahren (und weit darüber hinaus) als gnadenlose Kampfmaschine Filmgeschichte und wurde zur ikonischen Kultfigur einer ganzen Generation! STUDIOCANAL hat die Trilogie einer umfangreichen und aufwendigen Restauration unterzogen. Die Abtastung der "Rambo"-Filme erfolgte vom Original-Negativ in 4K und 16 bit-Auflösung bei Technicolor Hollywood. Bei Eclair Paris erfolgte danach eine umfangreiche Restaurierung unter einem vollständigen 4K Workflow mit jeweiligem Color Grading für DCP, HDR und TV SDR auf Basis der unkomprimierten Quelle. Um die ursprüngliche Dynamik des Originals zu erhalten, wurde während der Restaurierung jedes Bild einzeln bearbeitet und auf automatische Filter verzichtet – ein Workflow der den Standards einer hochwertigen modernen Blockbuster Post-Produktion entspricht! 

 

Bei dieser Gelegenheit wurden "Rambo 1-3" auch gleich als gesamte Trilogy erstmals in 4K auf UHD-Blu-ray im limitierten Steelbook veröffentlicht - welches bei Amazon.de aktuell nicht mehr zu haben ist. Doch StudioCanal sorgt auch hier für Abhilfe und schiebt zum 14. Februar 2019 die Rambo-Trilogy in 4K nun auch im Keep Case nach. Auch dieses erscheint natürlich inklusive umfangreichem, teils unveröffentlichtem Bonusmaterial und einem exklusiv für diese Edition neu produziertem 50-minütigen Featurette „Rambo und die 80er“, in dem sich u.a. RAMBO-Erfinder und Autor David Morrell, Filmjournalisten und Kritiker mit dem Phänomen „Rambo“ beschäftigen und die Entstehungsgeschichte der Kultreihe Revue passieren lassen. 

 

Bestellen bei Amazon.de: