The Wild Bunch erscheint auf Blu-ray-Disc als Director’s Cut

Verfasst von Playzocker am 01.06.2008 um 00:00 Sam Peckinpath’s Western-Klassiker The Wild Bunch - Sie kannten kein Gesetz aus dem Jahre 1969 wird von Warner Home Video im so genannten Original Director’s Cut auf Blu-ray-Disc veröffentlicht. Diese Fassung ist bereits von einigen DVD-Releases bekannt und wurde auch bereits in Deutschland gezeigt.

Die Fassung, in der Peckinpath den Film ursprünglich haben wollte, stellt die europäische Kinofassung aus dem Jahre 1969 dar, welche mit einer Laufzeit von 145 Minuten (NTSC) auch die längste Fassung des Films ist,

Die US Kinofassung wurde für ein R-Rating leicht gekürzt, auch die erste britische Veröffentlichung musste zensiert werden. In Deutschland wurde der Film ebenfalls erst zu DVD Zeiten das erste Mal ungeschnitten präsentiert.

Die im Jahre 1995 erstellte, restaurierte Fassung des Films kommt der Ur-Version von Peckinpath am nächsten, das einzige, das hier fehlt, ist die Intermission vor dem Überfall auf den Zug. Diese Version läuft ca. 144:30 Min.

Inhaltsangabe
1914: Bei einem Lohnbüroüberfall in San Rafael geraten Pike Bishop (William Holden) und seine Outlaws in einen Hinterhalt. Nach einem wilden Feuergefecht entkommen die Verbrecher nach Mexiko. Dort lockt sie der Banditen-General Mapache (Emilio Fernandez) mit einem Angebot: Für 10.000 Dollar sollen sie einen US-Munitionszug ausrauben. Der Coup gelingt, doch Mapache weigert sich zu zahlen. Als er einen von Bishops Leuten killt, schlagen die Helden zurück ...


Hier geht zu den genauen Details der Blu-ray-Disc


Quelle: Warner Home Video