Nameless Media bringen Kim Jee-woons Meisterwerk "I saw the Devil" im Mediabook

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 18.12.2018 um 13:43

 

Kyung-chul (Choi Min-sik) ist ein gefährlicher Serienmörder, dem die Polizei schon lange auf den Fersen ist. An einem verschneiten Abend ermordet er Ju-yeon (Oh San-ha), die Tochter des Polizeichefs Jang (Jeon Gook-hwan), auf bestialische Weise. Ihr Verlobter – Geheimagent Soohyun (Lee Byung-hun) – schwört gnadenlose Rache. Er will Kyung-chul all die Schmerzen zufügen, die dieser seinen Opfern antut. Auch wenn er dazu selbst zum Monster werden muss …

 

Kim Jee-woon („Bittersweet Life“) hat mit "I saw the Devil" einen neuen Meilenstein im Serienkiller-Genre geschaffen. Das verdankt diese lange nachwirkende und nervenzerfetzende „Tour de Force“ in erster Linie ihrer kaum zu ertragenden Härte und dem überragend intensiven Schauspiel von zwei der größten Darsteller Koreas: Choi Min-sik („Oldboy”) und Lee Byung-hun („G.I. Joe“). Naturgemäß fanden Deutschlands Sittenwächter "I saw the Devil" nicht ganz so toll und verlangten, dass für die rote FSK-Plakette satte elf Minuten gewaltverherrlichenderes Material herausgeschnitten werden mussten. In der ungeschnittenen Fassung wurde der Film im Rahmen der 'Black Edition' dann trotzdem veröffentlicht. 

 

Aus dem Hause Nameless Media steht nun eine Neuauflage von "I saw the Devil" an, natürlich im limitierten Mediabook. Dabei stehen Euch gleich sechs Cover-Varianten zur Auswahl (Cover A Frau 444 Stück; Cover B Original 666 Stück; Cover C Black 555 Stück; Cover D Zeichnung 222 Stück; Cover E Wattiert 555 Stück und Cover Artwork 777 Stück). Mit dabei ist eine Bonus-Blu-ray mit "Korea Cut" komplett in Deutsch, weiter könnt Ihr Euch auf komplett neues Bonusmaterial freuen (Deutsch untertitelt). Erhältlich ab dem 18. Januar 2019

 

Bestellen bei Pretz-Media: