Nach Insolvenz - Eskalation bei Entwickler Starbreeze

Verfasst von Christian Suessmeier am 05.12.2018 um 13:16

 

Gestern berichteten wir von der geplanten Insolvenz des schwedischen Entwicklerstudios Starbreeze, das unter anderem für "PayDay 2" und "Overkill's The Walking Dead" verantwortlich ist. Was zu diesem Zeitpunkt noch recht vernünftig und geplant erschien, wirkt heute ganz anders. Denn anscheinend hat die schwedische Polizei in den Räumen des Studios eine Razzia vorgenommen und sogar eine Person verhaftet. Diese muss sich mit den Vorwürfen des Insiderhandels konfrontiert sehen und soll angeblich Aktienanteile an der Firma kurz vor Bekanntgabe der Insolvenz verkauft haben. Was gestern also noch ganz vernünftig klang, wird heute zum Industrie-Krimi.