SAW IV: Informationen zu den deutschsprachigen Veröffentlichungen

Verfasst von Playzocker am 17.04.2008 um 00:00 Kinowelt Home Entertainment wird den Kinofilm SAW IV am 5.9.2008 im deutschsprachigen Raum auf DVD und Blu-ray-Disc veröffentlichen. Verleih-Start ist bereits der 29.7.2008.

Viele Fans fanden SAW IV weder so blutig noch so brutal wie den Vorgänger, dennoch ereilte ihn freigaben- und somit auch fassungstechnisch das selbe Schicksal. Will heißen: Während die FSK dem Film für die Kinoauswertung noch keine Jugendfreigabe erteilt hat wurde eben jene für die Heimkino-Veröffentlichung verweigert, sodass der Umweg über die Juristenkommission der SPIO gewählt wurde. Diese erteilte dem Film in der Kinofassung die Freigabe Spio/JK – keine schwere Jugendgefährdung, die Unrated-Fassung des Films wird hingegen wieder lediglich in Österreich erscheinen. Zudem werden auch wieder gekürzte Fassungen des Films veröffentlicht.

Der genaue Release-Plan wurde bereits ausgetüftelt und sieht wie folgt aus:

Deutschland:
  • Single Disc-DVD: FSK 16 (gekürzt)
  • Single Disc-DVD: Keine Jugendfreigabe (gekürzt)
  • Single Disc-DVD: Spio/JK – keine schwere Jugendgefährdung (Kinofassung)
  • Limited Collector’s Edition (Double Disc-DVD): Spio/JK – keine schwere Jugendgefährdung (Kinofassung)
  • Blu-ray-Disc: Spio/JK – keine schwere Jugendgefährdung (Kinofassung)


Österreich
  • Single Disc-Verleih-DVD: ungeprüft (Unrated)
  • Limited Uncut Collector’s Edition (Double Disc-DVD): ungeprüft (Unrated)
  • Blu-ray-Disc: ungeprüft (Unrated)


Weitere Details zu den Veröffentlichungen - insbesondere die Laufzeiten der gekürzten Fassungen - sind leider noch nicht verfügbar und werden von uns so bald wie möglich nachgereicht.

Insbesondere die Tatsache, dass der Film auch in der komplett ungeschnittenen Unrated-Fassung auf Blu-ray-Disc erscheinen wird stellt auf jeden Fall eine sehr gute Nachricht dar.

Die genauen Unterschiede zwischen der R-Rated Kinofassung und dem Unrated Director's Cut können in unserem ausführlichen Schnittbericht nachgelesen werden.

Kinoplakat des Films


Quelle: Kinowelt