„Evil Dead“ – Fede Alvarez bestätigt Verbindung zum Original

Verfasst von Sincityslicker am 13.11.2018 um 14:36

 

Spätestens seit dem Cameoauftritt in den Credtis von Fede Alvarez „Evil Dead“ haben sich Fans die Frage gestellt, ob es sich bei dem Film tatsächlich um ein Remake oder vielleicht doch um ein Sequel handelt. Jetzt bricht der Regisseur sein Schweigen und schafft Klarheit:

„Es ist eine Fortsetzung zum ersten Film. Die Gemeinsamkeiten zwischen meinem Film und dem Original sind keine Zufälle sondern mehr wie ein dunkles Schicksal welches vom bösen Buch kreiert wurde. (Ash´s Auto steht noch immer da und rostet vor sich hin.)“

Somit wäre es also offiziell, dass „Evil Dead“ eine Fortsetzung zu „Tanz der Teufel“ darstellt und nicht bloß als simples Remake verstanden werden kann. Einem Sequel mit Bruce Campbell stünde also rein logisch gesehen nichts mehr im Wege. Noch gibt es keine Ankündigung, aber der momentane Hype zu Horror-Neuauflagen könnte daran vielleicht bald etwas ändern.

Was würde euch mehr freuen? Ein neuer „Evil Dead“ von Sam Raimi oder ein weiterer Teil von Fede Alvarez? Diskutiert gerne in den Kommentaren.