Hier versteckt "The Walking Dead" eine Hommage an "Tanz der Teufel"

Verfasst von Sadwick am 12.11.2018 um 12:46

 

 

 

"Wo ist Ash, wenn du ihn brauchst?": Der Instagram-User silver_screen_sucka hat einen netten Gag in der vergangenen "The Walking Dead"-Folge entdeckt - mit einer Reminiszenz an "Tanz der Teufel".

In seiner letzten Folge rettet sich der schwerverletzte Rick Grimes (Andrew Lincoln) in eine verlassene Waldhütte, allein diese erinnert an den Schauplatz des berühmten Horrorklassikers von Sam Raimi. Innen geht es weiter: Unter einer dicken Schicht von Staub und Dreck liegt ein Buch, das doch sehr nach dem Necronomicon aussieht - jener Lektüre, mit der Ash (Bruce Campbell) in der "Evil Dead"-Reihe gegen das Böse kämpft. Erfunden hat den Mythos Necronomicon ursprünglich H. P. Lovecraft, es gibt zahlreiche popkulturelle Zitate.