"A Star Is Born" mit Bradley Cooper und Lady Gaga: Erstes Cover-Artwork zum Steelbook ist da

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 11.11.2018 um 12:13

 

 

"A Star Is Born" wurde schon des öfteren in Hollywood verfilmt. Angefangen mit der Verfilmung von Frank Pierson aus 1954 mit Judy Garland und James Mason, erlebte der Stoff erstmals in den 70er Jahren ein Remake, als der gleichnamige Musifilm mit Barbra Streisand und Kris Kristofferson abermals von Frank Pierson verfilmt wurde. Dieser stand aus naheliegenden Gründen für das heutige Remake nicht mehr zur Verfügung und so nahm kein geringerer als Bradley Cooper Platz auf dem Regie-Stuhl. Cooper übernahm gleichzeitig auch noch die Hauptrolle, begleitet von Popmusik-Superstar Lady Gaga an seiner Seite.  

 

In dieser Neufassung der tragischen Liebesgeschichte spielt Bradley Cooper den Country-Musik-Star Jackson Maine, der die begabte aber erfolglose Musikerin Ally (Lady Gaga) entdeckt und sich in sie verliebt. Sie hat ihren Traum von der großen Gesangskarriere schon fast aufgegeben, doch jetzt drängt Jack sie ins Rampenlicht. Während sie über Nacht zum Star aufsteigt, gerät die private Beziehung der beiden in eine Krise, weil Jack den Kampf gegen seine inneren Dämonen zu verlieren droht...

 

Aktuell noch in unseren Kinos unterwegs, hat Warner Home Video auch schon die ersten Editionen für den heimischen Fernseher angekündigt. Bisher zwar nur auf Blu-ray und DVD, dafür bekommt aber die HD-Variante auch eine limitierte Auswertung im Steelbook spendiert, welches zudem exklusiv über den e-retailer Amazon.de vertrieben wird.

 

Update: Amazon.de listet nun ein erstes Cover-Artwork zum Steelbook, zwar weiterhin mit dem Vermerk 'vorläufig' - dennoch ist es nicht auszuschließen, dass es nachher final bei diesem Design bleiben wird. 

 

Bestellen bei Amazon.de: