Böse Überraschung! - Square Enix cancelt DLCs für "Final Fantasy XV"

Verfasst von Christian Suessmeier am 08.11.2018 um 12:31

 

Mit "Final Fantasy XV" schaffte Square Enix die Rückkehr zur alten Serien-Stärke und belohnte die lange Treue der Fans mit regelmäßigen DLCs und Erweiterungen zum Rollenspiel-Epos. Doch anscheinend hat man sich beim japanischen Software-Giganten damit übernommen, so dass nun alle - bereits angekündigten - DLCs bis auf einen gestrichen wurden. Während Epsiode Ardyn immer noch im März 2019 erscheinen soll, müssen Fans daher auf die Epsioden rund um Lunafreya, Aranea und Noctis verzichten. Da man das ursprüngliche Entwicklerteam mittlerweile mit einem neuen AAA-Spiel beauftragt hat, scheinen keinen Resourcen mehr für die anderen drei DLCs vorhanden zu sein. Auch der Support der PC-Version wird nach und nach zurückgefahren. Ob die Fans darüber so glücklich sein werden, ist fraglich.