Polit-Western "Walker" mit Ed Harris im Mediabook zum Top-Preis bei Amazon.de

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 07.11.2018 um 11:38

 

William Walker (Ed Harris) verfügt Mitte des 19. Jahrhunderts über all jene Qualitäten, die ihn zu einem potenziellen Anführer machen. Und sei es im fernen und bürgerkriegsgeschüttelten Nicaragua, in dem der Industrielle Vanderbilt zur Sicherung seiner Handelsrouten gerne Frieden hätte. Walker scheint der richtige für den Job zu sein. Doch als er es tatsächlich bis zum Präsidenten bringt, ist das der Anfang vom Ende. Zunehmend zum größenwahnsinnigen Faschisten mutiert, bringt er nicht nur die Bevölkerung, sondern auch seinen ehemaligen Geldgeber gegen sich auf..

 

Das 18. Jahrhundert als blutgetränktes Schlachtfeld, in dem selbst Autos, Computer und Coca-Cola ihren Platz haben? Mit "Walker" ist dem britischen Regie-Underdog Alex Cox ("Repo Man", "Syd & Nancy") und Drehbuchautor Rudy Wurlitzer ein legendär subversiver Filmaufreger gelungen, der als unverhohlene Anklage von 160 Jahre imperialistischer US-Politik in den USA nicht gerade begeistert aufgenommen worden ist. Anders im Rest der Welt, wo "Walker" u. a. im Wettbewerb der Berlinale lief und als surreales und subversives Action-Meisterwerk auch heute noch gefeiert wird.

 

Der Film "Walker" wurde bereits im Jahre 1987 produziert, doch erst jetzt veröffentlicht Koch Media das Biopic-Drama erstmals weltweit als Blu-ray mit umfangreichem Bonusmaterial. So besteht die Sonderausstattung aus dem Deutschen und Englischen Trailer, einer Dokumentation über die Dreharbeiten "Dispatches from Nicaragua", der Featurette "Walker 2008" mit Regisseur Alex Cox, der Featurette "On the origins of walker" mit Alex Cox und Autor Rudy Wurlitzer sowie einer Bildergalerie und einem Booklet. Das Release erfolgt dabei im limitierten 3-Disc-Mediabook (1 Blu-ray, 2 DVDs).

 

"Walker" im Koch-Mediabook ist aktuell bei Amazon.de reduziert - für nur noch 7,99 EUR gehört es Euch!  

 

Bestellen bei Amazon.de: