Sega spricht über das Line-Up des Mega Drive Mini

Verfasst von Christian Suessmeier am 05.11.2018 um 13:03

 

Nachdem Nintendo nun schon zwei seiner alten Konsolen in einer Miniatur-Version veröffentlicht hat, will natürlich auch Sega nicht hinten anstehen. Zwar dauert es noch etwas bis zur Veröffentlichung des Sega Mega Drive Mini, allerdings sprach Segas Executive Manager Hiroyuki Miyazaki gegenüber der Famitsu über das Line-Up und die Gedanken, die man sich dazu macht.
So warf er zum Beispiel die Titel "Shining Force", "Landtstalker" und "Gunstar Heroes" in den Raum und sprach über deren Beliebtheit, bestätigen wollte er diese aber nicht für das Mega Drive Mini. Ähnlich wie auch die anderen Mini-Retrokonsolen soll das Mega Drive Mini je nach Region ein leicht abgeändertes Spiele-Line-Up besitzen. Während er Mega CD- und 32X-Spielen generell nicht auf dem Mini-16 Bitter sieht, sind auch Spiele wie "Virtua Racing" aufgrund ihrer enthaltenen Zusatzchips fraglich.