„The Walking Dead“ – Schwacher Auftakt in Deutschland

Verfasst von Sincityslicker am 10.10.2018 um 09:57

 

 

Seit vergangenem Montag sind Rick & Co. wieder zurück auf den Bildschirmen. In der neunten Staffel sehen wir nun endlich wie es weitergeht. Allzu viele Zuschauer scheinen aber wohl gar nicht wissen zu wollen wie es weitergeht. In Deutschland schalteten am Montag nämlich „nur“ noch rund 280.000 Zuschauer den Staffelauftakt ein, damit handelt es sich um ein neues Rekordtief was die Serie angeht. Zum Vergleich wollten vor 12 Monaten noch rund doppelt so viele Zuschauer den Auftakt zu Staffel 8 sehen. 

Es wird sich zeigen müssen ob sich die Quoten in absehbarer Zeit nochmal erholen können oder ob es sich hierbei um eine Abwärtsspirale handelt, die sich fortsetzt. 

Schaut ihr noch „The Walking Dead“, oder ist die Serie für euch passé? Schreibt es uns in die Kommentare.