So sehen die neuen "Freitag der 13. Teil 2+3"-Mediabooks aus - Unboxing- und Produktvideo online

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 02.10.2018 um 08:07

 

Vor wenigen Tagen hat der Publisher '84 Entertainment in Kooperation mit Paramount Pictures den zweiten und dritten Teil der Slasher-Serie "Freitag der 13." in einer Neuauflage erstmals auch in normalen, das heißt nicht wattierten, Mediabooks veröffentlicht. Dabei stehen Euch je Teil drei Cover-Motive zur Auswahl, berücksichtigt wurden dabei auch endlich die Original-Kinoplakat-Motive. Eine Änderung gibt es jedoch im Vergleich zur wattierten Erstauflage - so beinhaltet die Neuauflage lediglich die Blu-ray des Films, auf die Bonus-DVD muss also verzichtet werden. 

 

Auf unserem YouTube-Channel Inside stellen wir Euch die beiden Mediabooks zu "Freitag der 13. - Teil 2" und "Freitag der 13. - Teil 3" in einer kurzen visuellen Produktpräsentation einmal vor. In jeweils rund zwei Minuten bieten wir Euch eine neutrale und objektive Sicht auf die Beschaffenheit der Mediabooks mit dem Cover D.

 

Bestellen bei Pretz-Media:

 

 

 

 

Sich der Sache wesentlich gewissenhafter annehmen tut 'Vorhees82', der die beiden auf je 333 Stück limitierten Mediabooks mit dem Cover D in einem seiner berühmt-berüchtigten Unboxing-Videos auf Herz und Nieren getestet hat. Vorhees' Urteil könnt Ihr ebenfalls auf YouTube sehen (siehe weiterführende Links unten), beachtet dabei aber bitte, dass der Autor ausschließlich seine eigene persönliche Meinung vom fertigen Produkt wiedergibt und dabei in keinster Weise in Verbindung mit DVD-Forum.at steht.