Das „Conjuring“-Universum wächst weiter! Das kommt nach „The Nun“

Verfasst von Kamurocho-Ryu am 11.09.2018 um 08:13

 

Einer der beliebtesten Horrfilme ist der schon 1979 gedrehte „Amityville Horror“. Stuart Rosenberg legte mit diesem Film eine moderne Variante des sogenannten „Haunted House“-Genres vor.

Der „Amityville Horror“ beruht angeblich auf realen Vorfällen, welche die beiden Parapsychologen Lorraine und Ed Warren behandelt haben. 

Auf den Sichtungen paranormaler Ereignisse eben dieser beiden beruht bekanntlich auch einer der erfolgreichsten Vertreter des modernen Horrorfilms.

James Wans „The Conjuring 1+2“ legten nicht nur die Messlatte für Horror ohne blutige Effekte, dafür aber gruseliger Atmosphäre und psychologischer Tiefe sehr hoch, sondern sorgte auch für die Geburt eines ganzen Horror-Universum.

Wans Filme zogen Spin-Offs nach sich, welche sich auf ebenfalls auf die Erlebnisse der Eheleute Warren stützen. 
Das bekannteste dürfte die sehr erfolgreiche Puppen-Reihen „Annabelle“ sein.

Die Geschichten um die fiese Puppe erfreuen sich solch großer Beliebtheit, dass am 03. Juli 2019 schon der dritte Film mit der titelgebenden Puppe zu sehen sein wird. 

„The Nun“ welcher just in den Kinos angelaufen ist, hat bereits den erfolgreichsten Start aller Filme aus dem „Conjuring-Uniersum“ hingelegt. (131 Millionen Dollar)

„The Conjuring 3“, also eine direkte Fortsetzung der Hauptreihe, ist bereits ebenfalls angekündigt aber noch nicht terminiert. 

Konkreter ist hingegen schon eine weitere Realisierung eines aus einem Kinderreim stammenden Monsters: „The Crooked Man“ wird sich ebenfalls in die „Conjuring“-Reihe einfügen und soll 2020 in die Kinos kommen. Jedoch ist dieser Film noch in einer frühen Planungsphase. 

Was haltet Ihr von den atmosphärischen „Conjuring“-Filmen? Liebt Ihr den Grusel, oder möchtet Ihr lieber deftigere Kost? Schreibts in die Kommentare.