"The Walking Dead"-Darsteller lüftet Geheimnis um Zeitsprung

Verfasst von Sadwick am 09.08.2018 um 09:58

 

Das Teaser-Plakat hat es mehr als angedeutet: Die neunte Staffel von "The Walking Dead" spielt mit gehörigem zeitlichen Abstand zu Staffel 8. Das zeigen nicht nur die gestutzten Haare von Rick Grimes (Andrew Lincoln), sondern vor allem der fehlende Babybauch von Maggie (Lauren Cohan). "Jesus"-Darsteller Tom Payne hat nun im Gespräch mit der Website Bloody Disgusting verraten, wieviel Zeit seit dem letzten Finale vergangen ist: Es sind eineinhalb Jahre.


Das ist eine sehr lange Zeit in einer postapokalyptischen Welt, macht Payne deutlich.  "Wir thematisieren, was passiert, wenn von Menschenhand gemachte Gebilde und Strukturen zusammenbrechen. Die Infrastruktur von Straßen und Brücken ändert sich, sie beginnen zusammenzubrechen. Und wir erzählen auch was passiert, wenn die Ressourcen knapp werden." Die Handlung in der neunten Staffel spielt sich mutmaßlich in Washington D.C. ab - auch das zeigt das Teaser-Bild. Ausstrahlung bei Fox: Herbst 2018.