Chris Pratts "Cowboy Ninja Viking" auf unbestimmte Zeit verschoben

Verfasst von Waldemar Witt am 08.08.2018 um 17:14

 

Die Kombo zwischen Cowboy, Ninja und Wikinger muss warten.

 

So verkündete Universal Pictures aktuell, dass das anstehende Projekt von Hollywoodstar Chris Pratt, "Cowboy Ninja Viking" auf unbestimmte Zeit verschoben worden ist.

Ein konkreter Grund hierfür wurde vom Studio nicht genannt.

 

Entsprechend ist somit der Film auch vom Veröffentlichungskalender des Studios gestrichen worden und wird nun nicht mehr am 28. Juni 2019 erscheinen. Einen neuen Termin hat der Film noch nicht erhalten.

 

Chris Pratt sollte im Film einen Auftragskiller spielen, der die Kampfkünste von drei verschiedenen Persönlichkeiten in sich vereint: Cowboy, Ninja und Wikinger. Der Action-Film basiert dabei auf dem gleichnamigen Image Comic.

 

Die Regie sollte dabei Michelle MacLaren ("Breaking Bad") übernehmen. 

 

Wie es nun für das Projekt weitergeht, bleibt abzuwarten.