„Texas Chainsaw Massacre – Die Rückkehr“ als limitiertes Mediabook: Hier das Unboxing

Verfasst von Kamurocho-Ryu am 22.07.2018 um 17:42

 

Eine Kleingruppe verursacht bei der Heimfahrt von der Prom Night einen Verkehrsunfall und gerät in der texanischen Abgeschiedenheit an einen wenig vertrauenerweckenden Abschleppfahrer. Dass dieser den jungen Leuten nicht aus reiner Nächstenliebe seine Hilfe anbietet, sondern sie geradewegs in einen Abgrund aus Terror und Folter führt,

ist offensichtlich. Denn überall dort, wo TEXAS CHAINSAW MASSACRE draufsteht, kann sich der

Fan der Reihe sicher sein, dass der Weg der Teenies ins Haus der kannibalischen Sawney-Familie und ihres grotesken Nachkömmlings Leatherface führt. KIM HENKELs Interpretation ist eine gnadenlos überzeichnete Version des Originals, die bizarre Psychostudie über eine sozialethisch desorientierte Familie, die dem Zuschauer gleichzeitig den Spiegel vorhält und das Bild unserer eigenen kranken Gesellschaft reflektiert, die immer mehr an ihrem eigenen Wahnsinn zu Grunde geht.

 

Hier könnt Ihr Euch einen Einblick in das Mediabook zu „Texas Chainsaw Massacre – Die Rückkehr“ von Nameless verschaffen. Der Filmklassiker aus dem Jahre 1997 liegt als DVD und Bluray dem Mediabook bei. Das Mediabook erscheint in dreii Cover Variationen. Cover A ist auf 222 Stück und Cover B auf 222 Stück und Cover C auf 444 Stück limitiert .

 

 

Bestellen bei Pretz-Media:

 

 

Sich der Sache wesentlich ausführlicher annehmen tut 'Vorhees82', das Mediabook von in einem seiner berühmt-berüchtigten Unboxing-Videos auf Herz und Nieren testet. Vorhees' Urteil könnt Ihr ebenfalls auf YouTube sehen (siehe weitedas Mediabookrführende Links unten), beachtet dabei aber bitte, dass der Autor ausschließlich seine eigene persönliche Meinung vom fertigen Produkt wiedergibt und dabei in keinster Weise in Verbindung mit DVD-Forum.at steht.