Thanos Ursprünge in einem Extended Cut zu „Avengers 3“?

Verfasst von Kamurocho-Ryu am 04.07.2018 um 08:21

 

Von den Marvel Studios nicht bestätigt und deshalb mit Vorsicht zu genießen, jedoch keinesfalls abwegig, ist diese Aussage von Comic Autor Jim Starlin. Dieser berichtet, dass es wohl eine knapp halbstündige Hintergrundgeschichte zu dem Universen-Tyrannen Thanos fertiggestellt wurde. Diese schaffte es aber nicht in die Kinofassung. Das jedenfalls sagte Jim Starlin zu Jon Schnepp vom Colider während der Las-Vegas Comic Con.
Leider ist aber wahrscheinlicher, dass diese Szenen mit der Nemesis der Helden schon in der frühen Phase des Drehbuchschreibens rausgefallen sind, da Marvel wohl kaum komplett mit Spezialeffekten versehene Szenen einfach rauschschneidet. Das wäre ein viel zu teures Unterfangen und wie die Regisseure beteuerten, war der Film vor dem Final Cut knapp 160 Minuten lang, was nur eine Differenz von knapp vier Minuten zur Kinofassung ausmacht.