„Battlefield V“ – Entwickler findet klare Worte zu Kritik an Frauen im Spiel

Verfasst von Sincityslicker am 14.06.2018 um 09:28

 

Am 11. Oktober erscheint mit „Battlefield V“ der neue Ableger der beliebten Shooter Reihe. Im neuen Teil verschlägt es uns mitten in den zweiten Weltkrieg. Wie kürzlich bekannt wurde, haben wir neuerdings auch die Möglichkeit Frauen als Charaktere zu steuern.

Dass dieser Umstand nicht besonders historisch akkurat ist darüber lässt sich streiten. Allerdings musste der Entwickler EA dafür teils harsche Kritik einstecken. Jetzt findet EAs Chief Creative Officer Patrick Söderlund klare Worte für alle die ein Problem mit Frauen im Shooter haben:

„Ihr habt die Wahl. Entweder ihr akzeptiert die Frauen im Spiel oder ihr kauft es einfach nicht. Ich kann mit beidem leben.“

Diese Aussage lässt wohl keinen Zweifel daran, dass EA mit der Entscheidung, Frauen im Shooter zu thematisieren, absolut keine Probleme hat.

Was haltet ihr von Frauen in einem Weltkriegs-Shooter? Gut oder schlecht? Schreibt es uns in die Kommentare.

 

Bestellen bei Amazon: