„Jurassic World: Das gefallene Königreich“ – Sequel startet schlechter als der Vorgänger

Verfasst von Sincityslicker am 12.06.2018 um 11:54

 

Die Dinosaurier sind wieder los. Knapp drei Jahre nach dem bombastischen Erfolgsfilm „Jurassic World“ startete vergangene Woche das Sequel in den deutschen Kinos. Der Mittelteil der neuen Trilogie kommt um einiges düsterer und drastischer daher als sein Vorgänger.

Den Achtungserfolg von 2015 kann das „gefallene Königreich“ aber leider nicht wiederholen. Während „Jurassic World“ 2015 stolze 903.000 Zuschauer am Startwochenende verzeichnen konnte, gelang dem Nachfolger eine Zuschauerzahl von „nur“ 500.000 Zuschauern.

Da die Fußball-Weltmeisterschaft vor der Tür steht wird sich zeigen müssen, in wieweit sich diese Zahlen noch nach oben schrauben lassen. Ein Erfolg ist „Jurassic World: Das gefallene Königreich“ aber bereits jetzt, in den USA läuft der Film zudem auch erst am 22. Juni an. Erst dann wird sich zeigen, wie der weltweite Erfolg von T-Rex, Indo-Raptor & Co. ausfällt.

Habt ihr den Film bereits gesehen? Wie hat er euch gefallen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.