"Amazonen auf dem Mond oder Warum die Amis den Kanal voll haben" erscheint in der Turbine Steel Collection

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 18.05.2018 um 15:59

 

Was tun außergewöhnlich schöne Amazonen vom Mond, wenn plötzlich drei agile Raumfahrer auftauchen und die Idylle zerstören? So, im schlechtesten Stil aller Fernsehsendungen, beginnt ein "spannender" Film; aber nur, um ebenso plötzlich wieder unterbrochen zu werden. Denn wie das bei amerikanischen TV-Sendern so ist, Werbung muß sein und Kurz-Sketche beleben den Fernsehabend. Da werden nun Fragen aufgeworfen wie: warum auch Playgirls Gefühle und Fernseher eine Seele haben, warum Wohnungen auch Menschen sein können, warum Rendezvous daneben gehen können oder ob die Titanic an einem Eisberg oder an einer Kirchturmspitze zerschellte. Dann wiederum geht es um Problemlösungen, z.B. wie löst man als Sohn eines Unsichtbaren die Überbevölkerung, oder ob Perücken aus Teppich viel pflegeleichter sind...

 

"Amazonen auf dem Mond oder Warum die Amis den Kanal voll haben" ist eine schräge Episoden-Komödie im Stil eines typischen amerikanischen Fernsehabends, mit Seifenopern, Werbung und Shows. Das Team von 'Kentucky Fried Movie', John Landis, Robert K. Weiss und Kollegen, knöpft sich wieder den ganz normalen Wahnsinn des US-Alltags vor, und was dabei herauskommt ist ein Feuerwerk an Gags, schwarzem Humor und makabren Pointen. Wenn es in den 20 Sketchen auch nicht immer gelang, den Nonsens des Vorläufers zu erreichen, so bietet der Streifen noch immer Spaß genug, um auch beim breiten Publikum sicheren Umsatz zu erzielen. Viele Zitate aus der Filmgeschichte und ein Running-Gag: Die 20 Episoden des amerikanischen Fernseh-Alltags sind gleichzeitig eine Abhandlung über die Befindlichkeit der Nation. 

 

Im Rahmen der Turbine Steel Collection kommen auch schon bald deutschsprachige Zuschauer in den HD-Genuss dieser köstlichen Komödie, denn die Blu-ray in der stählernen Sonderverpackung erscheint am 20. Juli 2018. Die Sonderausstattung besteht aus 'Wir brauchen mehr Sketche!' - Interview mit Carl Gottlieb* (ca.19 Min.); 'Ein Kameramann auf dem Mond!' - Interview mit Daniel Pearl* (ca.19 Min.); entfernte Szenen* (ca. 19 Min.); verpatzte Szenen* (ca. 6 Min.); Textloser Abspann sowie diverse Kino-Trailer. 

 

Bestellen bei Amazon.de: