"Lois Lane"-Darstellerin Margot Kidder verstorben

Verfasst von Waldemar Witt am 14.05.2018 um 19:35

 

Schauspielerin und "Superman"-Star Margot Kidder ist vergangenen Sonntag in ihrem Haus in Livingston, Montana verstorben. Sie wurde 69 Jahre alt.

Dies berichtet TMZ aktuell.

 

Die kanadische Schauspielerin ist vor allem für ihre ikonische Darstellung der Lois Lane im 1978er Film "Superman" und den darauffolgenden Fortsetzungen bekannt.

 

Kidder versuchte sich im Laufe ihrer Karriere jedoch auch an anderen Genres wie vor allem Thrillern und Horrorfilmen. So spielte sie zudem in Brian De Palmas "Die Schwestern des Bösen" und dem 1974er Slasher-Film "Black Christmas" und "Amityville Horror" mit.

 

Zudem war Kidder auch in Fernsehserien aktiv wie bspw. in "Outer Limits" oder "Law & Order: Special Victims Unit". Auch in der "Superman"-Serie "Smallville" hatte Kidder einen Auftritt.

 

Kidder hinterlässt ihre Tochter Maggie McGuane und zwei Enkelkinder.

 

R.I.P., Margot Kidder.