Blumhouse-Hit „Wahrheit oder Pflicht“ im Extended Director's Cut fürs Heimkino angekündigt

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 14.05.2018 um 16:12

 

Die kalifornische College-Studentin Olivia lässt sich nur ungern von ihrer besten Freundin Markie überzeugen, den letzten Spring Break vor ihrem Abschluss in Mexiko zu verbringen. Dort angekommen, sind ihre Bedenken aber schnell vergessen und sie feiert ausgelassen mit ihren Freunden. Während einer Partynacht lernt sie den charmanten Carter kennen, der die Gruppe zu einer geheimnisvollen Höhle führt und sie überredet, das Partyspiel „Wahrheit oder Pflicht“ zu spielen. Die erst lustige Stimmung schlägt schnell um, als Carter anfängt, von einem Fluch zu erzählen. Zurück in Kalifornien hat Olivia den Vorfall schon fast vergessen, als sie unheimliche Botschaften erreichen, die sie auffordern, zwischen Wahrheit oder Pflicht zu wählen. Anfangs hofft sie noch, dass sie sich alles nur einbildet, doch dann erkennt sie, dass sie die Regeln befolgen muss, um zu überleben. „Wahrheit oder Pflicht“ wird zur unentrinnbaren Realität: Wer nicht die Wahrheit sagt oder eine Mutprobe verweigert, stirbt eines brutalen Todes.

 

Mit „Wahrheit oder Pflicht“ (Originaltitel: „Truth or Dare“) läuft seit rund einer Woche der neueste Horror-Streich der Blumhouse-Studios in unseren Kinos. Nach dem Box Office Mega-Hit „Get Out“ wird wohl auch „Wahrheit oder Pflicht“ an den Kassen wieder richtig abräumen, bislang konnten weltweit 70 Mio. US-Dollar eingespielt werden - bei einem Budget von 3,5 Mio. US-Dollar wohlgemerkt. Universal Pictures Germany hat auch schon die ersten Editionen fürs Heimkino auf Blu-ray und DVD angekündigt und zwar im Extended Director's Cut. Was genau sich dahinter verbiegt, bleibt abzuwarten. Release-Termin wird wohl November 2018 sein. Vorbestellungen nimmt Amazon.de dankend entgegen. 

 

Bestellen bei Amazon.de: