Sean William Scott ersetzt Clayne Crawford in "Lethal Weapon" - Staffel 3

Verfasst von Waldemar Witt am 13.05.2018 um 21:35

 

So harmonisch und partnerschaftlich wie beim Helden-Duo Murtaugh und Riggs geht es aktuell nicht wirklich am Set der "Lethal Weapon"-Serie zu.

 

In diesem Sinne, sorgten kürzlich Vorfälle am Set verursacht durch Hauptdarsteller der Reihe, Clayne Crawford, der die Rolle des Martin Riggs in der Serie spielt, für einen großen Konflikt zwischen dem Star und Sender FOX.

 

Dabei soll nämlich Crawford einen großen agressiven Streit mit einem der Co-Regisseure am Set angefangen haben. Zudem soll Crawford während dem Dreh einer Folge, in welcher er selbst die Regie übernahm, sich wohl nicht ausgiebig genug um die Sicherheitsvorkehrungen am Set gekümmert haben, wodurch einer der Darsteller während dem Dreh verletzt worden ist.

 

Crawford entschuldigte sich daraufhin bereits öffentlich für sein Verhalten und die Vorfälle in der Hoffnung, dass die Serie weitergeführt wird - Das wird sie auch...jedoch ohne ihn.

 

So verkündete Sender FOX nun, dass eine 3. Staffel der Serie geordert worden ist, jedoch auch dass Schauspieler Sean William Scott ("American Pie") nun als neuer Charakter zur Serie hinzustoßen, zum neuen Partner von Murtaugh (Damon Wayans) werden und Crawford ersetzen wird.

 

Ob die Serie auch mit Sean William Scott als neuer Hauptcharakter weiterhin die Einschaltquoten oben halten kann, bleibt abzuwarten.