"Masters of the Universe"-Reboot findet neues Regisseur-Duo

Verfasst von Waldemar Witt am 22.04.2018 um 22:30

 

Im Februar diesen Jahres wurde berichtet, dass das geplante Reboot von "Masters of the Universe" leider seinen Regisseur in David S. Goyer aufgrund terminlicher Konflikte verloren hat.

 

Nun berichtet Variety, dass ein Ersatz für den Regie-Posten gefunden worden ist.

 

So sollen nun Adam und Aaron Nee die Regie des Reboots übernehmen. Das Regie-Duo ist vor allem für den Independent Film "Band of Robbers" bekannt.

 

David S. Goyer wird derweil jedoch weiterhin als Executive Producer und Drehbuch-Autor des Films agieren.

 

"Masters of the Universe" basiert entsprechend auf der klassischen gleichnamigen Cartoon-Serie und Mattel Spielzeug-Reihe um Prinz Adam, der sich in den Helden He-Man verwandeln kann und so das ferne fantastische Land von Eternia vor dem bösen Skeletor und anderen Gefahren beschützt.

 

Der Film soll weiterhin am 19. Dezember 2019 in unseren Kinos erscheinen.