Park Chan-wooks "Oldboy" erscheint erstmals in 4K

Verfasst von Daniel Fabian am 05.04.2018 um 09:38

 

Erst im vergangenen August bescherte Capelight Pictures Freunden des asiatischen Kinos ein ganz besonderes Geschenk - oder eigentlich gleich mehrere. Denn Park Chan-wooks Oldboy wurde für den heimischen Markt nicht nur neu abgetastet, sondern auch gleich in drei hübschen Sammlereditionen veröffentlicht; als Steelbook, Mediabook sowie in der Ultimate Edition. Trotzdem soll 2018 jetzt noch einmal nachgelegt werden.

 

Wie das Label im Zuge seiner Aktion 10 Tage, 10 News verkündete, wird man den Film für den deutschen Markt dieses Jahr erstmals in 4K auswerten. Hierzu wird man sich jenes Transfers samt HDR Mastering bedienen, an dem derzeit in Korea gearbeitet wird. Wer das Mediabook inkl. DVD des Films bereits sein Eigen nennt, darf sich übrigens über eine besondere Treue-Aktion freuen: Denn wer bereits das Mediabook besitzt, bekommt die UHD Blu-ray für nur einen kleinen Aufschlag obendrauf. Nähere Details zur Abwicklung folgen.

 

 

Inhalt: Oh Dae-Du, ein durchschnittlicher Geschäftsmann und Familienmensch, wird von Unbekannten scheinbar grundlos entführt und in ein fensterloses Zimmer gesperrt. Es vergehen viele Jahre ohne jeden menschlichen Kontakt. Jahre, in denen sich Oh Dae-Su immer wieder fragt, wer sein Peiniger ist. Von Hass getrieben fängt er an, seine nackte Fäuste an der Zellenwand abzuhärten. Einzig der Gedanke an Rache zählt noch. Plötzlich, nach 15 Jahren, findet sich Oh Dae-Su in Freiheit wieder. Doch sein Alptraum ist damit längst nicht am Ende... er fängt gerade erst an.

 

Bestellen bei Pretz-Media: