„The Fifth Beatle“ - Die Brian Epstein-Story wird als Serie verfilmt

Verfasst von Anna Vero am 13.03.2018 um 12:45

 

Der US-Sender Bravo wird eine Serie über Brian Epstein, den sogenannten 5. Beatle drehen. Basierend auf dem von Vivek J. Tiwary verfassten und von Andrew C. Robinson und Kyle Baker gezeichnetem Werk „Der fünfte Beatle – Die Brian Epstein Story“ wird das Leben von dem Mann erzählt, der die Beatles einst entdeckt und berühmt machte. Epstein starb 1967 im Alter von nur 32 Jahren an einer Überdosis Schlaftabletten.

Epstein besuchte im Cavern-Club in Liverpool ein Konzert der Beatles, war begeistert von der damals noch völlig unbekannten Band und wurde bald der Manager von John LennonPaul McCartneyGeorge Harrison und Ringo Starr. Zunächst besorgte er einen Plattenvertrag, was sich als gar nicht so leicht erwies, da niemand Interesse bekundete.  

Epstein prägte auch das Image der Beatles - er verordnete ihnen Mohair-Anzüge mit Samtkragen, Stiefeletten sowie die legendäre Pilzfrisur – und gilt damit als Erfinder einer neuen Popkultur.  


Tiwary, der auch die Rechte an den Songs hat, wird das Skript zur Serie verfassen.