Mystery-Thriller "Stigmata" mit Patricia Arquette bald auch im Keep Case erhältlich

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 13.03.2018 um 09:03

 

Frankie Page (Patricia Arquette) ist eine lebenslustige junge Frau, die nicht an Gott glaubt. Doch eines Tages verändert sich ihr Leben vollkommen, als sich an ihren Händen und Füßen gefährliche Wunden bilden - die Stigmata. Der Top-Agent des Vatikans, Pater Kiernan (Gabriel Byrne), und der korrupte Kardinal Houseman (Jonathan Pryce) untersuchen den Fall. Bald wird klar, dass hinter den Wundmalen eine Botschaft steckt, die nicht nur die katholische Kirche, sondern auch das Schicksal der Menschheit für immer ändern kann...


Der im Jahre 1999 von Rupert Wainwright (drehte auch das leidlich spannende "The Fog"-Remake) inszenierte Mystery-Thriller "Stigmata" mit Patricia Arquette ("True Romance"), Gabriel Byrne ("69 Tage Hoffnung") und Jonathan Pryce ("Game of Thrones") wurde hierzulande erstmals im November 2017 als deutsche HD-Premiere im limitierten Mediabook von Capelight Pictures veröffentlicht. Nun hat das Label auch eine abgespeckte Version im Keep Case angekündigt, welche zum 1. Juni 2018 ausgeliefert werden soll. In der Sonderausstattung könnt Ihr Euch auf einen Audiokommentar von Regisseur Rupert Wainwright, Die Story von "Stigmata", Entfallene Szenen, Alternatives Ende und das Musikvideo "Identify" freuen. Die Tonspuren sind in Deutsch und Englisch DTS-HD MA 5.1 abgemischt, Untertitel inklusive.

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Bestellen bei Pretz-Media: