"Kickboxer - Die Abrechnung" mit Christopher Lambert, van Damme und Mike Tyson vorbestellbar

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 21.02.2018 um 12:37

 

Kurt Sloane wollte nie wieder nach Thailand zurückkehren. Doch die Vergangenheit holt ihn ein. Er wird gekidnappt und erwacht in einem thailändischen Knast als Mörder von Tong Po, den er im Kampf getötet hatte. Dahinter steckt Sport-Promoter Thomas Moore, der mit Tong Po sein lukrativstes Zugpferd verloren hat. Er macht Kurt ein Angebot: Wenn er als Entschädigung zu einem Untergrund-Kampf antritt und den neuen Champion, einen 200-Kilo-Muskelberg, besiegt, bekommt er seine Freiheit und seine ebenfalls gefangene Frau Liu zurück, garniert mit einem dicken Bündel Scheine. Ansonsten kann er im Knast verfaulen. Wohl oder übel nimmt Kurt an...

 

Kampfspoprt-Freunde können sich freuen, denn "Kickboxer - Die Abrechnung" ist die Fortsetzung zum äußerst gelungenen "Kickboxer: Die Vergeltung" (2016) und bildet damit das Mittelstück der geplanten Trilogie. Diesmal übernahm Produzent und Co-Autor Dimitri Logothetis selbst den Regieposten. Alain Moussi, Christopher Lambert, Jean-Claude Van Damme und Mike Tyson sind die Protagonisten vor der Kamera. Aus dem Hause Ascot Elite Home Entertainment erscheint am 27. April 2018 das Keep Case mit Blu-ray oder DVD, in welchem der Film in der ungeschnittenen Fassung mit Keiner Jugendfreigabe beiliegt. Einen Trailer gibt es in der Sonderausstattung, die Tonspuren sind in Deutsch und Englisch DTS-HD MA 5.1 abgemischt. 

 

Wer auch den ersten Teil noch nicht hat, dem sei die ebenfalls am 27.4. erscheinende "Kickboxer - Ultimate Collection Box" empfohlen. 

 

Bestellen bei Amazon.de: