"The Walking Dead": Darum steigen plötzlich wieder die Quoten

Verfasst von Sadwick am 02.12.2017 um 12:22

 

Endlich wieder steigende Quoten - doch vermutlich hatte das nichts mit der Handlung von "The Walking Dead" zu tun. 

11,44 Millionen Zuschauer sahen in den USA die sechste Episode der achten Staffel, ein sattes Plus von 20 Prozent! Allerdings dürften viele eingeschaltet haben, weil sie eine Antwort auf die Frage haben wollten, welcher Darsteller im Crossover zu "Fear the Walking Dead" wechselt. Das nämlich wurde im Anschluss bekannt gegeben - es ist Morgan (Lennie James). 

Ob die Quoten jetzt wieder dauerhaft auf diesem Niveau verharren, muss zumindest angezweifelt werden. Die Episode war womöglich die langweiligste der kompletten achten Staffel.