8-Films bringt Argentos "Mother of Tears" im limitierten Mediabook

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 04.11.2017 um 11:05

 

Ihr Schlaf war ewig. Ihr Erwachen ist umso grausamer. Auf einem Friedhof werden die Gebeine der „Mater Lacrimarum“, der Mutter der Tränen, gefunden. Als eine von drei mythischen Hexen hat sie die Macht, die Welt ins Unglück zu stürzen. Während eine junge Archäologin die Artefakte aus dem Grab untersucht, strömen dunkle Kräfte nach Rom. Gewalttaten und Selbstmorde nehmen zu. Chaos regiert. Im Untergrund der ewigen Stadt hat sich die Mutter ein Nest gebaut. Dort bereitet sie das Ende der Welt vor. Die dritte Mutter ist erwacht. Und niemand kann sie aufhalten.

Dreißig Jahre nach "Suspiria" beschließt Horror-Meisterregisseur Dario Argento seine „Mutter“-Trilogie. "Mother of Tears" ist ein treibender, altmodischer Horrorfilm voll verschwenderischem Ornament, abgründigen Bildern, Blut und Brüsten, mit erschaffen von langjährigen Wegbegleitern des Regisseurs. Asia Argento, Daria Nicolodi und Udo Kier verirren sich erneut im Fetischuniversum von Dario Argento. Maskenbildner-Legende Sergio Stivaletti steuert die Effekte bei und Prog-Rocker Claudio Simonetti komponiert die Filmmusik. 

Auf Blu-ray bereits in den verschiedensten Editionen veröffentlicht, legt 8-Films nun noch einen nach und kündigt den dritten Teil von Argentos Mutter-Trilogie im limitierten 3-Disc-Mediabook an. Vier Cover-Motive stehen zur Auswahl, von denen zwei im online-Shop von Pretz-Media erworben werden können. Enthalten ist eine Bonus-DVD, die den zweiten Teil von Dario Argento's "Cinema of Fear" zeigt (der erste Teil war eine Beilage im "Inferno"-Mediabook). Erhältlich ab dem 15. November 2017.

 

Bestellen bei Pretz-Media: