Formidable! Johanna Maier, Karl Hohenlohe und Tim Mälzer bringen die Leinwand zum Kochen!

Verfasst von Alexander Pretz am 01.08.2007 um 00:00
Disney/Pixar´s „RATATOUILLE" mit den Stimmen von

Star Köchin JOHANNA MAIER, Gault Millau Herausgeber KARL HOHENLOHE

und TV Koch TIM MÄLZER!




Wenn die kleine Ratte Remy ab 03. Oktober über die Leinwände saust, um in „RATATOUILLE" die Küche des Pariser Nobelrestaurants "Gusteau's" gehörig durcheinanderzuwirbeln, können sich die Kinobesucher auch über ein akustisches Schmankerl freuen!



Sowohl JOHANNA MAIER als auch KARL HOHENLOHE und TIM MÄLZER, Experten der Haute Cuisine, haben Disney/Pixar´s RATATOUILLE für kleine Gastrollen Ihre Stimmen geliehen und werden speziell in der deutschen Fassung des Filmes sowohl in Österreich als auch in Deutschland zu hören sein!



JOHANNA MAIER, wurde 2001 von Gault Millau als einzige und beste 4-Hauben-Köchin Österreichs ausgezeichnet und betreibt gemeinsam mit ihrem Gatten Dietmar und den Söhnen das Gourmetrestaurant und Relais & Chateaux Hotel „Hubertus" in Filzmoos im Salzburger Land.



KARL HOHENLOHE fungiert seit 2006 gemeinsam mit seiner Frau Martina, als Herausgeber des führenden Gastronomieguides Österreichs: des Gault Millau.



TIM MÄLZER zählt zu den beliebtesten TV Köchen; neben zahlreichen Buchveröffentlichungen hat er eine eigene Kochshow auf VOX und ist seit diesem Sommer mit seinem neuen Koch-Liveprogramm "Ham'se noch Hack" auf Tour durch Deutschland. Weiters leitet er "Das weiße Haus", eines der renommiertesten Restaurants Deutschlands.



Rattenscharf serviert: Der achte Film der CGI-Animations-Hitfabrik Pixar entführt uns dieses Mal in die wunderbare Welt des Essens inmitten der Schönheit der Stadt Paris, mit einer wunderbar witzigen und zugleich warmherzigen Geschichte einer Ratte in der magischen Welt der 5-Sterne-Chefköche. Von dem Oscar®-prämierten Regisseur Brad Bird ("Die Unglaublichen") in Szene gesetzt, erwartet uns in den österreichischen Kinos ab 03. Oktober 2007 ein absoluter Leckerbissen!





Kinostart: 03. Oktober 2007 Im Verleih der Buena Vista International




Quelle: Buena Vista