"Malastrana - Unter dem Skalpell des Teufels" mit Mario Adorf und Jürgen Drews als Neuauflage im Keep Case

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 24.10.2017 um 13:17

 

In einem Park in Prag wird der leblose Körper des Journalisten Gregory Moore aufgefunden und zur Untersuchung ins Leichenschauhaus transportiert. Was jedoch niemand ahnt: Der junge Mann lebt! Unfähig, sich zu bewegen oder zu kommunizieren, muss Moore erfahren, wie er als lebender Leichnam für seine eigene Obduktion vorbereitet wird. Die einzige Möglichkeit auf Rettung liegt in der verschwommenen Erinnerung an die letzten Stunden und Ereignisse vor seinem letalen Zustand. Wie ist er in diese Lage gekommen? Die Antwort hat etwas mit einer mysteriösen Entführungsserie zu tun, die die Stadt in Atem hält ...

 

Vor rund zwei Jahren veröffentlichte das auf italienische Nischenfilme spezialisierte Label Camera Obscura den mit Ingrid Thulin, Mario Adorf, Barbara Bach und natürlich Jürgen Drews prominent besetzten Giallo-Schocker "Malastrana" unter seinem Originaltitel "La Corta Notte Delle Bambole Di Vetro". Wer die damalige Auflage verpasst hat, kann jetzt noch einmal bei Alive zuschlagen, die den Thriller unter dem alten deutschen Titel "Malastrana - Unter dem Skalpell des Teufels" zum 27. Oktober 2017 als Neuauflage im Keep Case bringen, natürlich auch in der uncut-Fassung. Freuen könnt Ihr Euch auf eine umfangreiche Sonderausstattung. Neben Audiokommentarrn der Filmgelehrten Christian Keßler und Marcus Stiglegger sowie von Darsteller Jürgen Drews warten die Featurettes „Czech Mate“ mit Regisseur/Drehbuchautor Aldo Lado und Hauptdarsteller Jean Sorel; „Einmal Italien und zurück“ mit Co-Produzent Dieter Geissler; „The Need to Sing“ mit Sängerin Edda Dell’Orso sowie “Cutting Glass Dolls” mit Cutter Mario Morra auf Euch. Kommentierte Szenen (Aldo Lado kommentiert ausgewählte Filmszenen), Fotogalerie, Italienischer Trailer und ein Englischer Trailer runden die Boni ab. Release-Datum 27. Oktober 2017

 

Bestellen bei Amazon.de: