"Labyrinth des Roten Todes" erscheint als HD-Weltpremiere in der ECC von X-Rated

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 07.10.2017 um 15:55

 

Während eine Gruppe von Touristen einen Trip durch Spanien macht, geht ein Killer um. Er tötet stets mit einem Messer, um seinen Opfern anschließend den Augapfel zu entfernen. Für den bald in Rente gehenden Kommissar der Polizei sind alle Touristen verdächtig. Die Ermittlungen gehen schleppend voran und immer mehr Morde passieren. Keiner ist sicher vor dem mordenden Unbekannten.

 

Umberto Lenzi ("Die Rache der Kannibalen") schuf 1975 den äußerst spannenden und blutigen Giallo namens "Labyrinth des Roten Todes" (auch bekannt unter "Labyrinth des Schreckens"), der sich perfekt aller notwendigen Klischees bedient, die solch ein Film benötigt. Liebevoll restauriert erscheint dieser Klassiker nun erstmalig als Weltpremiere in HD und das im Rahmen der EuroCult Collection von X-Rated mit der Nummer 38. Vier Cover-Motive habt Ihr zur Auswahl, die auf 333 (A bis C) bzw. 111 (D) Stück limitiert sind. Gewohnt umfangreich ist die Sonderausstattung:

 

  • Grandioser exklusiver Audiokommentar von Troy Howarth
  • Liebevoll restaurierte HD-Version von 4K in atemberaubener Qualität
  • 16seitiges tenebrarum-Booklet von Martin Beine
  • Italienische Originalsprachfassung mit deutschen Untertiteln
  • Audiokommentar von Dr. Kai Naumann
  • Englischer Trailer
  • Italienischer Originaltrailer
  • tenebrarum HD-Film “Bildanalyse“
  • Original US-Teaser

 

Die Sprache ist in Deutsch und Italienisch abgemischt, Untertitel inklusive. Release-Datum 5. November 2017.

 

Bestellen bei Pretz-Media: