"Crying Freeman – Der Sohn des Drachen" im Turbine-Mediabook ab sofort vorbestellbar

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 03.07.2017 um 20:09

 

Der sagenumwobene chinesische Geheimbund „Söhne des Drachen“ liefert sich an der amerikanischen Westküste einen brutalen Bandenkrieg mit der japanischen Yakuza. Töpfermeister Yo – der Freeman – ist eine perfekt ausgebildete Kampfmaschine. Bei einem Auftragsmord wird er zufällig von der schönen Malerin Emu beobachtet. Entgegen seiner Befehle weigert er sich, die Augenzeugin aus dem Weg zu räumen, und stellt sich damit offen gegen die „Söhne des Drachen“, die umgehend die Hinrichtung des Verräters in Auftrag geben...

 

Crying Freeman“ ist ein Action-Epos, das – basierend auf dem gleichnamigen Manga – asiatische Kampfkünste auf geniale Weise mit handgemachten Spezialeffekten, elegant choreografierten Shoot-Outs und einem atemberaubenden Soundtrack vereint. Christophe Gans („Pakt der Wölfe“, „Silent Hill“) lieferte mit diesem modernen Klassiker sein rasantes und perfekt stilisiertes Spielfilmdebüt. Der titelgebende Freeman wird von Mark Dacascos ("Sabotage", "Drive") verkörpert.

 

Lange war er angekündigt, wohl kaum ein Titel wurde von seinen Fans so sehnsüchtig erwartet wie "Crying Freeman – Der Sohn des Drachen". Nun macht Turbine Medien endlich Nägel mit Köpfen und hat den Action-Klassiker zum 1. September 2017 erstmals auf deutschsprachiger Blu-ray im Mediabook angekündigt. Dabei habt Ihr vier Cover-Motive zur Auswahl, jeweils limitiert auf 1.500 (A), 500 (B), 1.000 (C) und 500 (D) Stück. 

 

Freuen könnt Ihr Euch auch auf eine umfangreiche Sonderausstattung, die von der französischen Disc übernommen werden konnte:

 

  • Audiokommentar von Regisseur Christophe Gans
  • Retrospektive Interviews mit Christophe Gans und Mark Dacascos
  • Interviews mit Christoph Gans zu Ursprung, Ausstattung und Storyboards
  • Zwei entfernte Szenen Featurette über den Schnitt
  • Making-Of-Featurettes
  • Hinter den Kulissen Promo-Featurettes
  • Teaser & Trailer

 

 

Nicht lumpen ließ sich Turbine auch beim Deutschen Ton. Hier ließ das Label extra einen nagelneuen 5.1-Mix erstellen, der - anders als bei den bisherigen deutschen Veröffentlichungen - nicht von der alten Surround-Spur hochgerechnet, sondern auf der englischen Musik- und Effektspur basiert und komplett neu gemischt wurde. Die Englische Tonspur ist natürlich auch vorhanden. 

 

Bestellen bei Pretz-Media:

 

 

 

Crying Freeman - 2 Disc Limited Mediabook Edition - Cover A [Blu-ray+DVD]

 

 

Crying Freeman - 2 Disc Limited Mediabook Edition - Cover B [Blu-ray+DVD]

 

Crying Freeman - 2 Disc Limited Mediabook Edition - Cover C [Blu-ray+DVD]

 

Crying Freeman - 2 Disc Limited Mediabook Edition - Cover D [Blu-ray+DVD]