„The Walking Dead“: Das wissen wir über Staffel 8

Verfasst von Sadwick am 30.03.2017 um 20:48

 


Gemächlich schleppt sich die aktuelle siebte Staffel von „The Walking Dead“ dem Finale entgegen, nächste Woche dann bekommen die Fans die letzte Folge und damit mutmaßlich die Entscheidungsschlacht mit den Saviors zu sehen. Dann ist erstmal Pause - bis zur achten Staffel wird ein halbes Jahr vergehen. 

Schon jetzt gibt aber Rick-Darsteller Andrew Lincoln neue Hinweise darauf, worauf sich die Fans freuen können: "Wir werden beschwingt hervorgehen und es hört nicht auf. Ich bin wegen Staffel 8 aufgeregter, als ich es vorher jemals war“, sagte der Schauspieler der LA Times. „Ich glaube, es wird groß werden, aber auch furchteinflößend. Und das meine ich aus den tiefsten Tiefen meiner zynischen Seele", so Lincoln weiter. 

Was könnte das bedeuten? Schon häufiger wurde über den Auftritt der „Whisperer“ spekuliert - in den Comics sind das als Zombies getarnte Menschen. Klar ist auch - spätestens jetzt sollte nicht mehr weiterlesen, wer sich die Spannung auf die nächste Folge erhalten möchte -, dass Negan (Jeffrey Dean Morgan) ebenfalls wieder mit von der Partie sein wird, er lüftete seine Vertragsverlängerung bereits im Dezember. Gerüchteweise soll Negan sogar ein beinahe freundschaftliches Verhältnis zu Rick aufbauen, was derzeit allerdings schwer vorstellbar scheint. Eine weitere Person, die die siebte Staffel auf jeden Fall überleben wird: Daryl (Norman Reedus). Eng werden könnte es allerdings für Sasha, Schauspielerin Sonequa Martin-Green übernimmt eine Rolle in der neuen „Star Trek“-Serie.

Am 24. Oktober startet die Staffel 8 auf FOX, es wird die 100. Walking-Dead-Folge sein. 16 Episoden sind geplant.