Capelight Pictures kündigt "Battle Royale" in Neuauflage im 4-Disc-Steelbook an

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 02.03.2017 um 08:54

 

Im Jahre 2000 und damit auch schon wieder 17 Jahre her erschien aus Japan das kontroverse Action-Drama "Battle Royale", meisterhaft inszeniert von Kinji Fukasaku und mit Multitalent Takeshi Kitano („Outrage", „Brother") sowie Chiaki Kuriyama („Kill Bill") herausragend besetzt.. Der Film spielt in einem dystopischen Japan der Zukunft, in dem jährlich Schulklassen von Mittelschülern ausgewählt werden, um sich in einem staatlich arrangierten Todesspiel gegenseitig zu töten. Der Film behandelt die Durchführung eines solchen Spiels und die sozialpsychologischen Handlungen, die sich dabei ergeben.

 

Logisch, dass unsere Freunde von der FSK und der Bundesprüfstelle mit dieser Thematik gewaltige Probleme hatten. So erschienen in Deutschland juristisch geprüfte uncut-Fassungen von Marketing Film auf DVD, für eine Blu-ray-Veröffentlichung im Mediabook ging Capelight Pictures seinerzeit den Weg über NSM in Österreich. Lange Zeit war "Battle Royale" zudem indiziert, sogar eine Beschlagnahme stand kurz bevor. Das aber alles ist Schnee von gestern, wie die Bundesprüfstelle für gefährdete Medien (BPjM) in ihrem Monatsreport für Februar 2017 bekanntgab, wurde die Indizierung von "Battle Royale" vorzeitig aufgehoben. So schnell kann's gehen. 

 

Capelight Pictures haben auch prompt reagiert und "Battle Royale" zum 28. April 2017 in einer Neuauflage für den Heimkinomarkt angekündigt. "Battle Royale" erscheint dabei  exklusiv im limitierten 4-Disc Blu-ray SteelBook mit dem Extended Cut und der ungekürzten Kinofassung auf Blu-Ray sowie drei DVDs mit umfangreichem Bonusmaterial. Der Extended Cut wird zusätzlich als Single-DVD veröffentlicht. Der Film ist meiner Freigabe ab 18 Jahren bei der FSK beantragt, kann aktuell aber noch nicht vorbestellt werden.