"The Walking Dead": Mehr Rick, weniger Negan

Verfasst von Sadwick am 02.01.2017 um 15:33

 

 

Er polarisierte die Fans von "The Walking Dead": Savior-Boss Negan (Jeffrey Dean Morgan) sorgte in der ersten Hälfte der siebten Staffel einerseits mit seiner Brutalität für Schrecken, andererseits mit seinen endlosen Monologen auch für Langeweile. Für die zweite Hälfte der Serie scheint nun klar: Es wird weniger Negan geben.

 

Das will die meist gut informierte US-Fanseite „The Spoiling Dead Fans" erfahren haben. Die Serienmacher legen demnach den Fokus wieder stärker auf die Hauptgruppe um Rick Grimes (Andrew Lincoln) - und deren mutmaßlichen Aufstand gegen Negans Schergen. Darauf deuete auch das Ende der letzten Folge hin: Rick zeigte sich erstmals in der Staffel kämpferisch, zumal sein Buddy Daryl (Norman Reedus) die Flucht von den Saviors gelang.


Der zweite Teil der siebten Staffel wird ab dem 13. Februar ausgestrahlt, zu sehen wie immer auf FOX.