Turbine kündigt "Crying Freeman – Der Sohn des Drachen" mit Mark Dacascos auf Blu-ray an

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 16.12.2016 um 14:40

 

"Crying Freeman – Der Sohn des Drachen" war der erste abendfüllende Spielfilm des französischen Regisseurs Christophe Gans ("Pakt der Wölfe", "Silent Hill"). Im Jahre 1995 inszeniert, basiert er auf dem gleichnamigen Manga der Japaner Kazuo Koike (Text) und Ryōichi Ikegami (Zeichnungen). Der titelgebende Freeman wird von Mark Dacascos ("Sabotage", "Drive") verkörpert.

In Deutschland bisher nur auf DVD veröffentlicht, ist "Crying Freeman – Der Sohn des Drachen" wohl einer der Most-Wanted-Titel in High Definition auf Blu-ray - und es sieht so aus als sollte Turbine Medien uns diesen Wunsch ziemlich bald erfüllen können. In einem Forum kündigte das Label an, "Crying Freeman" im Laufe des Jahres 2017 releasen zu wollen - natürlich in der komplett ungeschnittenen Fassung und vollständig synchronisiert. Auch wird angestrebt, den Soundtrack (ggf. als separaten Musiktrack) mit zu veröffentlichen. Weitere Details sind bisher noch nicht bekannt, wir halten Euch auf dem Laufenden. 

Zur Einstimmung gibt es schon mal einen Trailer:

 



Inhalt: An der amerikanischen Westküste tobt ein brutaler Bandenkrieg zwischen der japanischen Yakuza-Mafia und dem chinesischen Geheimbund 'Söhne des Drachen'. Yo Hinomura (Mark Dacascos), ein chinesischer 'Freeman', lebt als unscheinbarer Künstler und wird auf ein geheimes Signal hin zu einer willenlosen Killermaschiene - doch plötzlich gerät diese Maschine aus der Bahn...