FSK gibt Altersempfehlung für "Assassin´s Creed" bekannt

Verfasst von Sadwick am 15.12.2016 um 13:11

 

Wie brutal wird die Verfilmung der Actiongames „Assassin’s Creed“? Die FSK hatte einige Bedenken - Zuschauer in Deutschland müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Dabei wurde in den USA der Film deutlich harmloser bewertet. Die Altersempfehlung kann immens wichtig für den Erfolg an der Kinokasse sein, insbesondere Videospiel-Verfilmungen haben eine eher junge Zielgruppe.

Immerhin liegt die FSK mit ihrer Altersfreigabe auf einer Linie mit der USK: Auch die Videospiele sind erst ab 16 Jahren freigegeben. Warum die Verfilmung in den USA hingegen bereits ein sogenanntes PG-13-Rating bekommen hat, also für Kinder ab 13 Jahren als geeignet erscheint, gehört zu den Widersprüchen, die deutsche Filmfans häufiger aushalten müssen. 

„Assassin’s Creed“ kommt am 27. Dezember 2016 in die Kinos. Michael Fassbender schlüpft in die Rolle des zum Tode verurteilten Callum Lynch - und dieser mittels einer Maschine in die Haut seinen Vorfahren Aguilar. Der Assassine lebte zur Zeit der Spanischen Inquisition.