2016 bereits das erfolgreichste Jahr in Walt Disneys Filmgeschichte

Verfasst von Waldemar Witt am 03.11.2016 um 18:23

 

Wenn die 2010er Jahre eines bewiesen haben, dann dass die US-Filmindustrie durchaus nicht zu schwächeln sondern zu wachsen scheint.

Denn dem aktuellen Stand der erfolgreichsten Kinospielfilme dieses Jahres, ist 2016 bereits jetzt das finanziell erfolgreichste Filmjahr in der Geschichte des Walt Disney Konzerns bzw. Walt Disney Studios.

So handelt es sich aktuell bei den vier weltweit erfolgreichsten Filmen des Jahres („Captain America: Civil War“, „Zoomania“, „Findet Dory“, „The Jungle Book“) durchweg um Produktionen, die von Walt Disney Studios vertrieben wurden und jeweils ca. 1 Milliarde US-Dollar an den globalen Kinokassen einnahmen.

Zuzüglich der vergleichsweise kleineren Disney-Produktion soll Walt Disney in diesem Jahr entsprechend bereits insgesamt 5,85 Milliarden US-Dollar allein durch ihre Filme eingenommen haben.

Bedenkt man hierzu auch noch die kritisch sehr positiven Reaktion auf die Filme selbst und vor allem, dass der Animationsfilm „Vaiana“ und der „Star Wars“-Blockbuster „Rogue One“ dieses Jahr erst noch in die Kinos kommen, sollten sicherlich noch ein paar weitere Milliarden zum Jahresende hin in Disneys Taschen fließen.