Dan Brown-Verfilmung "Inferno" mit Tom Hanks schon fürs Heimkino gelistet

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 13.10.2016 um 18:39

inferno-dan-brown-tom-hanks-ron-howard-bild-news


"Inferno" setzt die Leinwandabenteuer des berühmten Harvard-Symbologen fort: Robert Langdon (Tom Hanks) wird darin mit einer Reihe von Hinweisen konfrontiert, die mit Dantes „Inferno“ zusammenhängen. Nachdem er in einem italienischen Krankenhaus mit Amnesie erwacht ist, tut er sich mit der jungen Ärztin Sienna Brooks (Felicity Jones) zusammen, weil er hofft, dass sie ihm dabei helfen kann, seine Erinnerung wiederzuerlangen. Gemeinsam hetzen sie in einem Wettlauf gegen die Zeit durch ganz Europa, um eine tödliche globale Bedrohung abzuwenden.

Oscar-Preisträger Ron Howard (kreierte auch die Vorgänger „The DaVinci Code – Sakrileg“ und „Illuminati“) kehrt für die Verfilmung des jüngsten Bestsellers von Dan Brown wieder auf den Regiestuhl zurück. Oscar-Preisträger Tom Hanks spielt erneut die Rolle des Robert Langdon und agiert in einem internationalen Ensemble, darunter Felicity Jones („Die Entdeckung der Unendlichkeit“), Irrfan Khan („Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger“),Omar Sy („Ziemlich beste Freunde“), Ben Foster („Todeszug nach Yuma“) und Sidse Babett Knudsen(„Gefährliche Seilschaften“). 

Am heutigen Donnerstag startet "Inferno" in unseren Kinos. Dennoch hat es sich Sony Pictures Home Entertainment nicht nehmen lassen, den Blockbuster bereits fürs deutschsprachige Heimkino anzukündigen - am13. April 2017 erscheint die Blu-ray und die DVD von "Inferno" im Keep Case und kann ab sofort vorbestellt werden. Details zur Sonderausstattung sind noch unbekannt.

Bestellen bei Amazon.de: